Vorsorge private Krankenversicherung und Selbstzahler

Gesundheits-Check-up

Vorsorgeuntersuchung*

Wann: ab dem 35. Lebensjahr jährlich

Was ist das?

Der Check-up  ist eine Generaluntersuchung zur Früherkennung von eventuellen Krankheiten durchführen lassen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei darauf, Frühsymptome einer Herz-Kreislauf-, Nieren- oder Diabeteserkrankung zu entdecken, bevor sie ernste gesundheitliche Probleme bereitet.

Ablauf:

Die Checkup Untersuchung wird an zwei Terminen durchgeführt.
Der Erste Termin beginnt mit der Blutentnahme für die erweiterte Laboruntersuchung, einem EKG, einer Lungenfunktion sowie der körperlichen Untersuchung.
Im Rahmen des Zweiten Termins erfolgt die Ultraschalluntersuchung des Bauchraums (Bauchspeicheldrüse, Leber Gallenblase, Nieren, Milz und der großen Gefäße), und die Überprüfung des Impfausweises. Anschließend werden die Befunde ausfühlich besprochen und individuell ausgewertet.

Bestandteile

  • körperliche Untersuchung
  • Labor (Blutbild, Cholesterin (HDL,LDL-Cholesterin) Triglyceride, Leberwerte, Bauchspeichel-drüsenwerte, Nierenwerte, Gichtwerte, Schilddrüsenwerte, Blutzucker und Langzeitblutzucker (Früherkennung Diabetes mellitus), Elektrolyte, Urinstatus und evemtuell Vitamin B12, Vitamin D, Folsäure, Zink
  • EKG bzw. Belastungs-EKG zur Früherkennung von Herzrhythmusstörungen, Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße, Früherkennung von Bluthochdruck und zur Einschätzung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Ultraschall des Bauchraumes, der Leber und Gallenblase, der Nieren, der Bauchspeichel-drüse, der Milz und der großen Gefäße
  • fakultativ bei Rauchern: Lungenfunktionsuntersuchung
  • fakultativ bei Patienten, die Gewicht abnehmen möchten: Bioimpedanzmessung (Messung des KörperFett-, KörperMuskel- und Wasseranteils)  Ernährungsberatungkomplette
  • Auswertung und Verhaltensempfehlungen

 

* Die Privaten Krankenkassen sind in der Regel bei Vorsorgeuntersuchungen sehr großzügig mit der Erstattung der Kosten für Vorsorgeuntersuchungen. Manche Versorgungsverträge können dies allerdings auch einschränken, weshalb Sie im Zweifel bei Ihrem Versicherer nachfragen sollten.

Bitte vereinbaren Sie für diese Untersuchung einen Termin zur Blutentnahme (durch das Praxisteam) und einen persönlichen Termin bei mir. Zu den Preisen der Selbstzahlerleistungen berät Sie gern unser Praxisteam.

cs_vorsorge_privat

Dass es nicht kommt erst zum Knackse,
Erfand der Arzt die Prophylaxe.
Doch lieber beugt der Mensch, der Thor,
Sich VOR der Krankheit, als ihr vor.

Eugen Roth