Meine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten begann am 01.02.2020 in einer sehr ungewöhnlichen Zeit, der Corona Krise.
 
So habe ich sehr schnell gelernt, was wirklich wichtig ist, um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern. Ich habe gelernt, dass ständige Flächen -und Händedesinfektionen nach jedem Patientenkontakt sehr wichtig sind. Wir achten auch auf den Schutz des einzelnen Patienten, indem wir infektiöse Patienten in einen Extraraum setzen. Verdachtsfälle von Corona werden in der häuslichen Quarantäne von Dr. Schwarz telefonisch betreut. Gerade jetzt in Zeiten der Corona Infektion erlebe ich viele besorgte Patientinnen und Patienten. Ich treffe aber  auch viele fürsorgliche Menschen, die mich fragen, wie es mir geht und die mir wünschen, dass ich gesund bleibe. Dies gibt mir viel Kraft und bereitet mir Freude im Praxisalltag.